Kommentare
  • Mathias
    17. November 2020 am 10:19

    Das Fazit stimmt so heute nicht mehr. Auto Abo ist im Vollkosten-Vergleich, wenn man das Auto nicht mindestens 2-3 Jahre behalten will oder kann, günstiger als alle anderen Finanzierungsformen. So zeigt der Auto-Kostenrechner des ADAC klar auf, welche Kosten für ein Fahrzeug anfallen. Meist wird beim Vergleich etwas vergessen, wie die Winter-Bereifung, Servicekosten oder auch die KFZ-Steuer. Wer genau vergleicht und flexibel bleiben will findet beim Auto Abo die günstigste Variante für individuelle Mobilität. Und das Beste: man kann jederzeit kündigen und ist alle Sorgen los. Auch neue Antriebe und Marken lassen sich so risikolos ausprobieren.

Kommentar erstellen
Das könnte dich auch interessieren
12. Okt
Was ist ein Auto-Abo und lohnt es sich?

In den vergangenen Jahren ist eine neue Mobilitätsdienstleistung rund um das Automobil entstanden und bekannt…

31. Aug
Diese Neuheiten erwarten uns auf der IAA Mobility 2021

Die IAA PKW lädt nach einer längeren Pause aufgrund von Corona interessierte Besucher persönlich ein. Die Messe…

27. Aug
Leasingfaktor berechnen als Vergleichsindikator

Der Leasingfaktor ist eine Kennzahl, die es erlaubt Leasing Angebote weitestgehend objektiv zu vergleichen.