Audi Gebrauchtwagen Deals: Entdecke sofort verfügbare Modelle zu top Konditionen im Leasing!Deals entdecken

Hybrid Leasing

Entdecke attraktive Leasing Angebote für Hybrid und Plugin-Hybrid Autos in unserem Vergleich.

Basisdaten
{{displayValue}}
{{displayValue}}
{{displayValue}}
Angebot Details
{{label}} my_location
{{displayValue}}
Fahrzeug Details
{{displayValue}}
Erweiterte Suche
  • Kein Inserat entspricht deinen Suchkriterien. Filter zurücksetzen
  • Beliebte Hybrid Modelle

    Entdecke beliebte Modelle, die es auch als sparsamen Hybrid gibt.

    Häufig gestellte Fragen zum Hybrid Leasing

    FAQs rund um das Thema Hybrid Auto Leasing.

    Grundsätzlich ist es sinnvoll ein Hybrid bzw. Plug-in-Hybrid zu leasen, denn sie sind sparsamer und sauberer als herkömmliche Verbrenner. Insbesondere dann, wenn der tägliche Weg zur Arbeit der elektrischen Reichweite des Fahrzeugs entspricht, lohnt sich ein Hybrid besonders. Des Weiteren musst du weniger oft eine Tankstelle aufsuchen, sofern du den Hybrid daheim laden kannst.

    Man unterscheidet grundsätzlich zwischen drei Arten von Hybrid Autos: Mild-Hybrid, Voll-Hybrid und Plug-in-Hybrid. Bei einem Mild-Hybrid unterstützt ein 48-Volt-Bordnetz den Verbrenner beim Anfahren. Ein Voll-Hybrid kann kurze Strecken von bis zu 10 Kilometern rein elektrisch zurücklegen, kommt jedoch ohne Ladeanschluss aus. Ein Plug-in-Hybrid kommt mit einer vergleichsweise großen Batterie und kann extern an einer Wallbox bzw. an einer Ladesäule geladen werden. Die elektrische Reichweite eines PHEV liegt im Schnitt bei über 50 Kilometern.

    Für Plug-in-Hybrid Modelle gibt es unter bestimmten Voraussetzungen einen Umweltbonus, der zur Hälfte vom Staat und zur anderen Hälfte vom Hersteller getragen wird. Seit 03.06.2020 wurde der staatliche Anteil im Rahmen der Innovationsprämie verdoppelt. Somit gibt es bis zu 6.750 € Bonus für Fahrzeuge mit einem Nettolistenpreis von maximal 40.000 €. Bis 65.000 € Nettolistenpreis erhält man einen Bonus von 5.625 €.

    Damit sich der Plugin-Hybrid für die Förderung qualifiziert, muss er eine elektrische Reichweite von mindestens 60 Kilometern haben. Ab 2025 sind es 80 Kilomter. Alternativ qualifiziert sich das Auto auch, wenn es auf dem Prüfstand maximal 50g CO2 pro Kilometer emittiert.

    Ein Plugin-Hybrid genießt einen Steuervorteil, wenn er als Dienstwagen auch privat genutzt werden soll. Statt den üblichen 1% des Listenpreises versteuert der Fahrer lediglich 0,5% des Listenpreis als Geldwerten Vorteil.