Hybrid Leasing

Attraktive Angebote für Hybrid und Plugin-Hybrid Autos.

{{ currentTax.activeTerm?currentTax.activeTerm.name:' ' }}
Basisdaten
{{displayValue}}
{{displayValue}}
Angebot Details
Laufzeit KM / Jahr
{{label}} my_location
{{displayValue}}
Fahrzeug Details
{{displayValue}}
Erweiterte Suche

FAQ zu Hybrid Leasing

Häufig gestellte Fragen
Welche Hybrid Arten gibt es?

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen drei Arten von Hybrid Autos:

Mild Hybrid:

Die einfachste Form von Hybrid Autos sind sogenannte Mild-Hybride. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge die über ein 48V Bordnetz und einen Startergenerator verfügen. Sie bieten einen kleinen elektrischen Boost und können den Verbrennungsmotor beim „Segeln“ komplett abschalten.

Vollhybrid

Bei vollwertigen Hybrid Autos ist der Elektromotor und die Batterie etwas größer und kann ggf. kleine Strecken von bis zu 10km überbrücken. Die Fahrzeuge können nicht von außen geladen werden, womit sie sich nur über Rekuperation aufladen.

Plugin-Hybrid

Ein Plugin-Hybrid bietet den höchsten Grad der Elektrifizierung. Er kann wie der Name impliziert von außen geladen werden. Typische elektrische Reichweiten von PHEVs liegen heutzutage bei über 50km. Für sie gelten auch staatliche Förderungen.

Gibt es einen Umweltbonus für Hybrid Autos?

Für Plugin-Hybrid Modelle gibt es unter bestimmten Voraussetzungen einen Umweltbonus, der zur Hälfte vom Staat und zur anderen Hälfte vom Hersteller getragen wird. Seit 03.06.2020 wurde der staatliche Anteil im Rahmen der Innovationsprämie verdoppelt. Somit gibt es bis zu 6.750 € Bonus für Fahrzeuge mit einem Nettolistenpreis von maximal 40.000 €. Bis 65.000 € Nettolistenpreis erhält man einen Bonus von 5.625 €. Damit sich der Plugin-Hybrid hierfür qualifiziert, muss er eine elektrische Reichweite von mindestens 40km erreichen bei Anschaffung in 2021. Ab 2022 bis 2025 sind es mindestens 60km rein elektrische Reichweite und ab 2025 80km. Alternativ qualifiziert sich das Auto auch, wenn es auf dem Prüfstand maximal 50g CO2 pro Kilometer emittiert.

Welche Vorraussetzungen gelten für die 0,5% Regelung?

Ein Plugin-Hybrid genießt einen Steuervorteil, wenn er als Dienstwagen auch privat genutzt werden soll. Statt den üblichen 1% des Listenpreises versteuert der Fahrer lediglich 0,5% des Listenpreis als Geldwerten Vorteil. Dafür darf das Modell allerdings maximal 50g CO2 pro Kilometer ausstoßen oder muss mindestens 40km (ab 2022 60km, ab 2025 80km) rein elektrisch fahren.

Wir möchten dein Feedback!

Deine Meinung ist uns wichtig! Teile uns gerne mit, wie wir unser Portal weiter verbessern können.

Jetzt Feedback geben
Mivodo Feedback

Hybrid Leasing Angebote

Umweltfreundlich ohne Kompromiss

Mit einem Hybrid Auto wird das beste aus beiden Welten vereint. Durch den elektrifizierten Antrieb können kurze Wege emissionsfrei zurückgelegt werden während der Verbrenner für die Ausdauer auf der Langstrecke sorgt. Unter den Hybrid Autos gibt es verschiedene Ausbaustufen. Von Mild-Hybriden, die nur ein wenig Spritsparpotenzial bieten, kann man mit Plugin-Hybriden (kurz PHEV) einige Kilometer rein elektrisch fahren. In unserem Vergleich findet ihr attraktive Hybrid Leasing Angebote für alle Modelle. Wer lieber voll elektrisch fährt, findet bei uns auch Elektroauto Angebote.