Der Audi Q5 mit neuem Facelift (2020)

4 Minuten Lesezeit

  • Verbessertes neues Design mit markanter Q-Designsprache
  • Neue digitale OLED-Technologie in den Heckleuchten
  • Neues MMI touch-Bedienkonzept
  • Sondermodell als Edition One erhältlich

Das beliebte Premium-Mittelklasse SUV von Audi bekommt nun ein Facelift. Dieses soll den Audi Q5 attraktiver, besser und alltagstauglicher machen. Highlights im neuen Q5 sind unter anderem das umfangreiche Infotainment- und Assistenzangebot, das geschärfte Exterieurdesign und die Heckleuchten in digitaler OLED-Technologie.

Nachgeschärftes Exterieurdesign mit traditioneller Q-Identität

Das neue Q5 SUV soll durch das Facelift vor allem Kraft, Robustheit und Sicherheit ausstrahlen. Markante Designelemente wurden weiter herausgearbeitet und die neue Form des Single-Frame-Grills wirkt breiter als zuvor. Die seitlichen Lufteinlässe sind höher und bekommen durch trapezförmige Einsätze eine neue Struktur. Seitlich wird dem Q5 durch den neuen Schwellereinsatz mehr Leichtigkeit und Bodenfreiheit verliehen. Auch gibt es am Heck neue Dekorleisten zwischen Heckleuchten und Diffusoreinsatz. Inzwischen kann man den Q5 auch weiter konfigurieren beziehungsweise personalisieren, denn zwei der zwölf verfügbaren Lackfarben sind neu. Somit ist der Audi Q5 nach dem Facelift auch in Districtgrün und Ultrablau erhältlich. Auf Wunsch gibt es das SUV auch im Optikpaket schwarz.

Der Q5 ist neben der Serie noch in zwei Designlinien erhältlich. In der advanced line sind vertikale verchromte Rippen und silberne Auffahrschutzblenden unter dem Stoßfänger Highlights. Die S line profiliert sich durch eine sportliche Wabenstruktur im Singleframe und eine umlaufende Chromspange im Diffusor am Heck.

Audi Q5 mit neuem Facelift, District green

Audi Q5 edition one

Audi Q5 Facelift

Cockpit

OLED Technologie von Audi

Audi Q5 MMI touch-Display

Die Weltpremiere der OLED-Technologie

Sehr interessant ist auch die neue OLED Technologie von Audi. Dabei handelt es sich um sehr effiziente organische Leuchtdioden, die es Audi ermöglicht, unterschiedliche Lichtdesigns mit einer einzigen Hardware darzustellen. Somit lassen sich leicht personalisierte Design Akzente setzen. Diese neue Technologie ist aber auch aus Sicherheitsgründen relevant. So verfügt das OLED-Rücklicht über eine Annäherungserkennung. Wenn sich einem stehenden Q5 Verkehrsteilnehmer von hinten auf weniger als zwei Meter nähern, werden alle OLED Segmente aktiviert. Dies hat potenziell eine Warnwirkung auf auffahrende Verkehrsteilnehmer.

OLED Technologie von Audi

Bedienung, Vernetzung und Infotainment im neuen Audi Q5

Ermöglicht wird die neue Bedienung durch die dritte Generation des modularen Infotainmentbaukastens der dritten Generation (MIB 3). Laut Audi hat dieser eine zehnmal höhere Rechenleistung als der Vorgänger (MIB 2).

Mit dem Audi virtual cockpit plus verfügt der Fahrer über ein hochauflösendes Digitaldisplay mit 12,3 Zoll Diagonale. Ein Head-up-Display ist ebenfalls erhältlich.
Ein Highlight ist sicherlich auch das standardmäßig verbaute MMI touch-Display mit 10,1 Zoll Diagonale. Eine vereinfachte Struktur im Menü soll die Bedienung verbessern. Der Fahrer kann die Suche in verschiedener Hinsicht bedienen. Neben freier Texteingabe und dem Eingeben von Buchstaben mit dem Finger kann der Fahrer auch das Sprachdialogsystem nutzen. Dieses kennt laut Audi zahlreiche Formulierungen aus dem täglichen Sprachgebrauch. Die Online-Dienste von Audi connect liefern beispielsweise Satellitenbilder von Google Earth oder Informationen über die Verkehrslage. Sehr interessant sind auch die Car-to-X-Dienste von Audi connect. Laut Hersteller ermöglichen Sie beispielsweise freie Parkplätze am Straßenrand zu finden oder in ausgewählten Städten auf der grünen Welle zu surfen. Das ist vielversprechend und macht das Autofahren im Idealfall flexibler und entspannter.

Audi Q5 45 TFSI quattro S tronic (195 kW) – Technische Daten
Motorbauart R 4-Motor
Hubraum in ccm / Bohrung x Hub in mm / Verdichtung 1984 / 82,5 x 92,8 / 9,6
max. Leistung in kW (PS) / bei 1/min 195 (265) / 5250 – 6500
max. Drehmoment in Nm / bei 1/min 370 / 1600 – 4500
Höchstgeschwindigkeit in km/h 240
Beschleunigung 0-100 km/h in s 6,1
Kraftstoffverbrauch (kombiniert) in l/100 km 7,5 – 7,2
CO2-Emissionen in g/km 171 – 165
Leergewicht nach EG (ohne Fahrer) / (mit Fahrer) / Zul. Gesamtgewicht; in kg 1760 / 1835 / 2445

Audi Q5 edition one

Wer einen ganz besonderen Audi Q5 möchte, kann sich das Sondermodell edition one bestellen. Die äußere Ansicht des Modells baut optisch auf der S line auf, die um ein Optikpaket schwarz erweitert wurde. Besonders ist auch, dass beim Einsteigen die Audi Ringe auf den Boden projiziert werden. Rote Bremssättel, 19-Zoll Räder und Sportsitze sind weitere Details, die das Modell veredeln. Außerdem bekommt man so das Audi Emblem in Schwarz auf die Front, das Heck und an die hinteren Türen.

Wann kann ich mir den neuen Q5 mit Facelift zulegen?

Laut Audi startet der Q5 im Herbst 2020 an den internationalen Märkten. In Deutschland kann man mit Preisen ab 48.700 Euro rechnen.

Weitere Informationen zum Audi Q5 Facelift 2020 findest du im Presseportal von Audi. Wie gefällt euch der neue Q5? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Bilder © Audi