7-Sitzer: Die beliebtesten Autos mit 7 Sitzen

9 Minuten Lesezeit

7-sitzer: die beliebtesten Autos mit 7 Sitzen

Ab einer gewissen Familiengröße reichen herkömmliche Limousinen oder Kombis nicht mehr aus. Insbesondere bei einer fünf- oder mehrköpfigen Familie stellt sich die Frage nach dem passenden Fahrzeug. Denn nicht nur für die Kinder, sondern auch für Gepäck sollte genügend Platz vorhanden sein. Um bei Ausflügen oder bei längeren Urlaubsreisen keine Probleme mit dem Stauraum zu bekommen, eignen sich Hochdachkombis, Vans oder SUVs am besten für größere Familien.

Die Auswahl an 7-Sitzern wird immer größer. Neben praktischen und preiswerten Modellen, wie beispielsweise dem Dacia Jogger, finden sich mittlerweile auch hochwertige Luxus-SUVs, wie etwa der Volvo XC90. Um dich bei der Kaufentscheidung und der Wahl des passenden 7-Sitzers zu unterstützen, haben wir in diesem Artikel die beliebtesten Autos mit 7 Sitzplätzen zusammengestellt.

Beliebte 7-Sitzer aus verschiedenen Fahrzeugkategorien

Einst war der Hochdachkombi oder der Van die erste Wahl für große Familien. Mittlerweile ist der Absatz der beiden Fahrzeugtypen etwas zurückgegangen, da SUVs immer beliebter und praktikabler werden. Egal ob SUV, Van oder Hochdachkombi: In unserer Liste findest du die jeweils vier beliebtesten Modelle nach Fahrzeugkategorie.

SUVs

  • VW Tiguan Allspace
  • Skoda Kodiaq
  • Mercedes GLB
  • Volvo XC 90

Vans mit 7 Sitzen

  • VW Touran
  • Ford S-Max
  • Renault Espace
  • Seat Alhambra

Hochdachkombis

  • VW Caddy
  • Citron Berlingo
  • Dacia Jogger
  • Opel Zafira-e Life

SUVs mit 7 Sitzen

SUVs bieten eine elegante Alternative zu Vans oder Hochdachkombis und sind oft besser ausgestattet, wenn es um Funktionen und Technologie geht. Außerdem kommen viele SUVs bereits serienmäßig mit Allradantrieb und bieten viel Platz für Gepäck und Ausrüstung. Kurz gesagt, es gibt viel, was man an SUVs mögen kann – deshalb sind sie in den letzten Jahren auch so beliebt geworden.

VW Tiguan Allspace

vw tiguan allspace

Der VW Tiguan Allspace kann optional mit 7 Sitzen bestellt werden (Bild © VW)

Der VW Tiguan zählt zu den beliebtesten SUVs der Deutschen. In der Allspace-Variante wächst der Tiguan im Vergleich zur „normalen“ Variante um ganze 22 Zentimeter. Das schafft Platz für bis zu 1920 Liter Gepäck. Optional kann gegen Aufpreis auch eine dritte Sitzreihe bestellt werden. Diese ist allerdings nur dem Nachwuchs vorbehalten. In Sachen Verbrauch und Fahrleistung steht der 4,51 Meter lange Allspace seinem kompakteren Bruder in nichts nach.

Skoda Kodiaq

skoda kodiaq

Auch der Kodiaq kann optional mit einer dritten Sitzreihe bestellt werden (Bild © Skoda)

Der Konzern-Bruder des Tiguan bietet viel Platz und ein beachtliches Kofferraumvolumen. Insgesamt 835 Liter Stauraum bietet der 4,7 Meter lange Skoda Kodiaq. Bei umgeklappter Rückbank sind es sogar 2065 Liter. Wer möchte, kann gegen Aufpreis eine ausklappbare dritte Sitzreihe bestellen. Genügend Platz finden dort allerdings nur Kinder. Für Erwachsene reicht die Beinfreiheit nicht aus. Ein weiteres praktisches Feature ist die verschiebbare Rückbank. Wird viel Platz im Kofferraum benötigt, kann die Rückbank um bis zu 18 Zentimeter nach vorne geschoben werden.

Mercedes-Benz GLB

mercedes glb

Wer Platz und Komfort vereinen möchte, kann zum luxuriösen GLB greifen (Bild © Mercedes-Benz)

Der Stuttgarter Hersteller ist für seine luxuriösen und komfortablen Fahrzeuge bekannt. So zeigt sich auch der Mercedes-Benz GLB, denn er bietet nicht nur ein hohes Maß an Komfort, sondern auch einen variablen Innenraum. Wem die fünf Sitze nicht reichen, der kann optional deine dritte Sitzreihe bestellen. Diese besteht aus zwei Einzelsitzen und ist für Mitfahrer geeignet, die nicht größer als 1,68 Meter sind. Ohne die dritte Sitzreihe fasst der Kofferraum 570 bis 1805 Liter.

Volvo XC90

volvo xc90

Der geräumige Schwede kommt serienmäßig mit sieben Sitzen (Bild © Volvo)

Beim Volvo XC90 handelt es sich um einen geräumigen und luxuriösen SUV. Das Flaggschiff des Herstellers kommt serienmäßig mit sieben Sitzen. Obwohl der Zugang zur dritten Sitzreihe nicht ganz so gut ist, lässt es sich auf den beiden Einzelsitzen auch für kleinere Erwachsene bequem reisen. Trotz der dritten Sitzreihe fasst der Kofferraum noch 302 Liter. Bei umgeklappter Rücksitzbank sind es sogar 1856 Liter.

Vans mit 7 Sitzen

Insbesondere bei Großfamilien erfreuen sich Vans seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Sie eignen sich sowohl für die Urlaubsfahrt als auch für den Transport sperriger Gegenständen. Auch wenn sie nicht ganz so elegant wie SUVs sind, haben sie diesen gegenüber einige Vorteile: Bei gleicher Grundfläche bieten Vans mehr Platz im Innenraum. Zudem verfügen sie im Fond meist über drei ISOFIX-Punkte.

VW Touran

vw touran

Der VW Touran ist das beliebteste Modell in seiner Klasse (Bild © VW)

Der VW Touran ist das perfekte Auto für alle, die viel Platz brauchen, aber kein allzu großes Auto möchten. Dank des hohen Komforts, der guten Effizienz und des großzügigen Platzangebots ist der Wolfsburger das beliebteste Auto seiner Klasse. Standardmäßig kommt der vielseitige Van mit fünf Sitzen. Gegen Aufpreis gibt es den Touran aber auch als 7-Sitzer. Mit einem Kofferraumvolumen von 834 bzw. 1980 Litern unterstreicht der 4,5 Meter lange VW seine Alltagstauglichkeit.

Ford S-Max

ford s max

Dank des flexiblen Sitzplatzsystems ist der Ford S-Max ein wahrer Lademeister (Bild © Ford)

Der Ford S-Max ist ein praktischer und eleganter Van für die ganze Familie. Er vereint eine dynamische Linienführung mit einem großzügigen Platzangebot. Dank des flexiblen Sitzplatzsystems kann der Innenraum vielseitig gestaltet werden – egal ob für viel Gepäck oder für sieben Personen. Zur Anbringung von Kindersitzen bietet der S-MAX drei ISOFIX-Punkte im Fond. Mit einem Kofferraumvolumen zwischen 185 und 2020 Litern ist der 4,8 Meter lange Van ein wahrer Lademeister.

Renault Espace

renault espace

Dank der dritten Sitzreihe bietet das Van-Urgestein Platz für bis zu sieben Personen (Bild © Renault)

Der Renault Espace zählt zu den Van-Urgesteinen. Bereits seit 1984 ist der Franzose die erste Wahl für viele Familien. Mit einer Länge von 4,8 Metern bietet er viel Platz für Insassen und Gepäck. Bis zu sieben Personen können im Espace mitfahren. Durch das modulare Design kann der Innenraum nach Bedarf mit nur einem Knopfdruck angepasst werden. Ist die dritte Sitzreihe umgeklappt, fasst der Kofferraum 693 Liter. Der maximale Stauraum beträgt 1994 Liter.

Seat Alhambra

seat alhambra

Schiebetüren im Fond erleichtern beim Seat Alhambra das Ein- und Aussteigen (Bild © Seat)

Der Seat Alhambra zeichnet sich nicht nur durch sein großes Platzangebot, sondern auch durch seine praktischen Eigenschaften aus. So verfügt er im Fond über Schiebetüren, die das Ein- und Ausladen sowie das Anschnallen der Kinder vereinfachen. Wem fünf Sitze nicht reichen, kann den familienfreundlichen Van auch als 7-Sitzer bestellen. Was den Kofferraum angeht, setzt der Alhambra neue Maßstäbe: Bis zu 2430 Liter Stauraum bietet der Spanier – sofern die zweite und dritte Sitzreihe umgeklappt sind.

Hochdachkombis mit 7 Sitzen

Neben SUVs und Vans überzeugen auch Hochdachkombis durch ihr gutes Platzangebot. Die Kleintransporter sind besonders auf den praktischen Nutzen ausgelegt. Charakteristisch für diesen Fahrzeugtyp sind eine niedrige Ladekante, eine senkrechte Hecktür und Schiebetüren im Fond. Nicht nur für Handwerker, sondern auch für junge Familien ist ein Hochdachkombi oft die erste Wahl.

VW Caddy

vw caddy

Der VW Caddy überzeugt durch seine großzügige Kopf- und Beinfreiheit (Bild © VW)

Der beliebteste Hochdachkombi ist der VW Caddy. Erst 2020 wurde der Kleintransporter aus Wolfsburg rundum erneuert. Mit einer Länge von 4,5 und einer Höhe von 1,8 Metern bietet er mehr als ausreichend Platz. Wird die Rücksitzbank umgeklappt, gehen bis zu 2556 Liter Gepäck in den Kofferraum. Doch nicht nur der Stauraum, sondern auch die Kopf- und Beinfreiheit fällt sehr großzügig aus. Auf Wunsch kann der Caddy auch als 7-Sitzer bestellt werden.

Citroën Berlingo

Der Citroën Berlingo gilt als Mitbegründer der Hochdachkombis und wurde vor mehr als zwei Jahrzehnten auf den Markt gebracht. Mit etwa zwei Millionen verkauften Exemplaren zählt er zu den beliebtesten Fahrzeugen in seiner Klasse. Das ist nicht verwunderlich, denn er übertrifft mit 2693 Litern sogar das Kofferraumvolumen des Caddy. Wer den Berlingo mit sieben Sitzen bestellen möchte, muss zur XL-Variante greifen. Seit Ende 2021 gibt es den Franzosen auch mit rein elektrischem Antrieb.

Dacia Jogger

dacia jogger

Der Dacia Jogger überzeugt nicht nur durch sein Platzangebot, sondern auch durch seine gute Preis-Leistung (Bild © Dacia)

Mit großzügigem Platzangebot kann auch der Dacia Jogger punkten. Der vielseitige Allrounder kombiniert die Optik eines Hochdachkombis mit Offroad-Applikation, was ihn zu einem echten Hingucker macht. Vor allem in Sachen Preis-Leistung ist der Jogger unschlagbar. Ab 17.400 Euro geht es los. Dafür bekommt man nicht nur ein Kofferraumvolumen von 506 bzw. 1807 Litern, sondern auch sieben Sitze. Ist die dritte Sitzreihe hochgeklappt, fasst der Kofferraum immer noch 160 Liter.

Opel Zafira-e Life

opel zafira e life

Mit einem maximalen Kofferraumvolumen von 4.600 Litern bietet der Zafira-e Life mehr als ausreichend Platz (Bild © Opel)

Der Opel Zafira e-Life kombiniert erstklassigen Komfort mit einem großzügigen Platzangebot. In der M-Variante finden bis zu sieben Passagiere Platz an Bord des Zafira. Mit einem maximalen Kofferraumvolumen von 4200 Litern steht auch größeren Transporten nichts im Weg. Wer noch mehr Platz benötigt, kann zur L-Variante greifen. Diese bietet ebenfalls sieben Sitze, aber mit 4900 Litern noch mehr Stauraum. Seit Anfang 2022 gibt es den Zafira nur noch als rein elektrische Variante.

Fazit: Die beliebtesten Autos mit 7 Sitzen

In diesem Artikel haben wir euch die beliebtesten 7-Sitzer vorgestellt. Welches davon das perfekte Auto für den Alltag ist, lässt sich leider nicht pauschal beantworten und hängt stark von den eigenen Bedürfnissen ab. Wie hoch ist mein Budget? Wie viel Stauraum sollte das Auto bieten? Diese Fragen muss jeder selbst für sich entscheiden.

Hast du deinen 7-Sitzer vielleicht sogar schon gefunden? Dann kannst du hier auf Mivodo gleich nach dem passenden Leasing bzw. Auto Abo Angebot suchen. Denn gerade bei einem SUV oder Van sind die Anschaffungskosten beim Kauf vergleichsweise hoch.

Mit über 60.000 Angeboten aus ganz Deutschland ist sicher auch etwas für dich dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert