Leasing ohne SCHUFA

Immer wieder finden sich im Internet Angebote, die Finanzierungen, Verträge oder Leasing ohne eine Schufaabfrage ermöglichen. Grundsätzlich zielen diese Angebote auf Kunden ab, die bei regulären Anbietern keine Chance haben. Diese Anbieter gehen das Risiko, Zahlungen nicht zu erhalten, ganz bewusst ein. Diese Risikofreudigkeit lassen sie sich durch die Kunden durch höhere Raten bzw. Zinsen bezahlen. Demnach sind diese Angebote oft sogar teurer. Das ist nicht Sinn und Zweck der Übung.

Unser Tipp: 

Wer bei einem seriösen Anbieter keinen Leasingvertrag erhält, der sollte an der Verbesserung seiner finanziellen Situation arbeiten. Eine weitere, teure monatliche Belastung ist in so einem Fall nicht ratsam.

Hier gibt es weitere Informationen zu den Leasing Voraussetzungen.

Weitere Artikel aus dem Lexikon
Zulassung (Leasing)

Zulassung deines Leasingwagens: Anmeldung durch dich oder den Händler Bei der Zulassung eines Leasingfahrzeugs…

Wartung & Verschleiß

Wartung & Verschleiß beim Fahrzeug Leasing Verschiedene Leistungen im Bereich Wartung und Verschleiß sind beim…

Überführungskosten

Überführungskosten bei einem Leasingwagen: Wie setzen sie sich zusammen? Bei einem neuen Leasingfahrzeug fällt…