Skoda Kamiq Leasing

Attraktive Leasing Angebote für Skodas City-SUV.

  • ab 142 € monatlich
  • ab 0,64 Leasingfaktor
Basisdaten
{{displayValue}}
{{displayValue}}
{{displayValue}}
Angebot Details
{{label}} my_location
{{displayValue}}
Fahrzeug Details
{{displayValue}}
Erweiterte Suche

Skoda Kamiq Leasing Angebote vergleichen

Das kleinste SUV des tschechischen Autoherstellers hört auf den Name Skoda Kamiq. Als lifestyle-orientiertes Einsteigermodell fügt sich der Kamiq nahtlos in die aktuelle Designlinie von Skoda ein. Dabei kombiniert der Tscheche die Vorteile eines SUVs mit der Agilität eines Kompaktwagens. Genauso so vielfältig wie das Auto gestalten sich auch die Antriebe. Neben drei verschiedenen Benzinern ist der Kamiq auch mit Erdgasmotor zu haben. Vergleiche attraktive Skoda Kamiq Leasing Angebote und sichere dir noch heute dein neues City-SUV.

Häufig gestellte Fragen zu Skoda Kamiq Leasing (F.A.Q.)

Aktuell sind in unserem Leasing Vergleich 267 Angebote von 142 € pro Monat bis 465 € pro Monat für Skoda Kamiq gelistet. Der niedrigste Leasingfaktor liegt bei 0,64. Mit den vielfältigen Filtermöglichkeiten findest du ganz einfach das passende Angebot für dich. Entdecke die besten Aktionen für Privat- und Gewerbekunden.

Im aktuellen Marktvergleich findest du Leasing Angebote ab einem Leasingfaktor von 0,64. Dieser kann sich in Abhängigkeit von Hersteller, Modell und Aktion stark unterscheiden. Wenn du mehr über den Leasingfaktor erfahren möchtest, kannst du unseren Ratgeberartikel hierzu lesen.

Wie gefallen dir die Skoda Kamiq Leasing Angebote?

4,90 / 5 bei 67 Bewertungen
Angebote verfügbar 267
Zuletzt aktualisiert 28. Juni 2022
Niedrigste Rate 141,61 €
Höchste Rate 465,00 €
Bester Leasingfaktor 0,64
Neue Angebote gefunden 39
Folge uns auf YouTube!

Schau auf unserem YouTube-Kanal vorbei und entdecke neben Autotests eine Vielzahl an Videos rund um das Thema Leasing und Auto.

Zu YouTube

Skoda Kamiq: Praktisches Kompakt-SUV für den Alltag

Skoda hat mit dem Modell Kamiq den dritten und zugleich kleinsten SUV auf den Markt gebracht. Trotz der Kleinwagen-Karosserie bietet der Wagen außergewöhnlich viel Platz und überzeugt durch seine hohe Alltagstauglichkeit. Das kompakte SUV ist 1,52 m hoch, 1,79 m breit und 4,24 m lang. Mit diesen Abmessungen werden die Größenunterschiede zum Modell Karoq und dem Flaggschiff Kodiaq sehr deutlich. Als Basis für die Architektur des Wagens dient die Kleinwagen-Plattform des VW Konzerns. Genutzt wird diese Architektur unter anderem auch beim Seat Arona und dem VW T-Cross. Pluspunkte sammelt der Skoda Kamiq vor allem durch seine hohe Kopf-und Kniefreiheit.

Nicht nur im Fond, sondern auch im Kofferraum bietet der kleine Kamiq reichlich Platz. Dank des variablen Ladebodens können bis zu 390 Liter im Tschechen verstaut werden. Das reicht für den wöchentlichen Einkauf oder auch für einen Kurztip mit der Familie. Klappt man die Rücksitzlehne um, beträgt das Kofferraumvolumen sogar 1145 Liter. Ein ganz schön beachtlicher Wert für so ein kleines SUV. Nicht nur für ländliche Regionen, sondern auch für die Stadt eignet sich der Kamiq besten. Denn aufgrund der kompakten Maße findet man recht einfach eine Parklücke, die größeren Autos verwehrt bleibt.

Skoda Kamiq Leasing
Aufgrund der kompakten Maße stellt die Parkplatzsuche mit dem Kamiq kein Problem dar (Bild: Skoda Konfigurator)

Stets die passende Ausstattungslinie im Skoda Kamiq

Der Skoda Kamiq bietet für jeden Bedarf die passende Ausstattungslinie. Insgesamt kannst du dich zwischen sechs Ausstattungslinien entscheiden: Active, Ambition, Tour, Style, Scoutline und Monte Carlo. Bereits in Serie ist der Wagen mit Kopfairbags, akustischen und optischen Gurtwarner, Gurtstraffern sowie Gurtkraftbegrenzer ausgestattet. Zusätzlich sind vorne Seitenairbags verbaut. Ein Knieairbag für den Fahrer bietet zusätzlichen Schutz. Die Basisversion des Skoda Kamiq ist mit einem umfassenden und guten Assistenzpaket ausgestattet. Ein Notbremsassistent und ein aktives Spurhaltesystem zählen zu diesem Paket. Die Ambition-Variante spendiert dem Kompakt-SUV nicht nur 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, sondern auch Parksensoren hinten sowie einen Bergfanfahrassistent.

Über dem Ambition siedelt sich der Kamiq in der Ausstattungslinie Tour an. Mit einer 2-Zonen-Klimaanlage, beheizbaren Vordersitzen, SmartLink und einer LED-Ambientebeleuchtung wird der Tour zum perfekten Begleiter für lange Reisen. Die Style-Variante verbindet die Komfortfeatures der Tour-Variante mit schicken 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Zu erkennen ist diese Modell auch an der silbernen Dachreling. Für Autofahrer, welche sich einen Offroad-Look wünschen, bietet die Ausstattungsvariante Scoutline eine gute Alternative. Kreiert wird dieser Look durch eine Radhausbeplankung aus Kunststoff. Neben anthrazitfarbenen 17-Zöllern kommt die Scoutline mit Voll-LED Scheinwerfern und Stoffsitzen mit Thermoflux-Funktion. Immer mehr Skoda Kamiq Leasing Privatkunden entscheiden sich für die Monte Carlo Ausstattung, denn diese zeigt sich besonders sportlich. Schwarze 18-Zoll-Felgen und schwarze Applikationen am Blechkleid sorgen für ein unverwechselbares und dynamisches Erscheinungsbild. Das Panoramaglasdach sorgt für einen hellen Innenraum, der sich durch schicke Stoff-Leder Sportsitze auszeichnet.

Sparsame Motoren im Skoda Kamiq Leasing: Benzin & Erdgas

Der Skoda Kamiq zeichnet sich vor allem durch seine effizienten Motoren aus. Den Einstieg macht der 1.0 TSI, ein Dreizylinder-Benziner, der eine Leistung von 95 PS (70 kW) auf die Straße bringt. Bei einem kombinierten Verbrauch von 4,7 Litern auf 100 Kilometer ist dies der sparsamste Antrieb der Motorenpalette. Von 0 auf 100 km/h geht es in 11,1 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 189 km/h. Diesen Motor gibt es nur im Zusammenspiel mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe. Wahlweise gibt es den kleinen Benziner auch mit 110 PS (81 kW). Der Sprint auf 100 km/h geht in 10,1 Sekunden vonstatten und auf der Autobahn kann der Kamiq bis zu 199 km/h schnell fahren. Diese Motorisierung gibt es wahlweise als 6-Gang-Handschalter oder mit dem 7-Gang-DSG.

Skoda Kamiq Erdgas
Neben drei Benzinern gibt es den Kamiq auch mit Erdgasantrieb (Bild: Skoda Konfigurator)

Wer etwas mehr Leistung möchte, kann sich für den 1.5 TSI entscheiden. Diese Variante des Skoda Kamiq wird mit Benzin-Direkteinspritzung und Turbolader von einem R4-Ottomotor angetrieben. Der 150 PS (110 kW) starke Motor bringt das Auto auf eine Spitzengeschwindigkeit von 219 Kilometer pro Stunde. Aus dem Stand stehen die 100 km/h bereits nach 8,0 Sekunden auf dem Tacho. Trotz des spritzigen Motors liegt der kombinierte Verbrauch bei gerade einmal 4,8 Litern. Auch hier kannst du zwischen einem manuellen Getriebe und einem Automatikgetriebe wählen.

Die vielfältige Motorenpalette bietet nicht nur Ottomotoren, sondern auch eine Variante mit Erdgasantrieb. Aus drei Zylindern generiert der Motor 90 PS (66 kW) und bringt das Kompakt-SUV in 12,2 Sekunden auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 183 km/h und der kombinierte Verbrauch bei sparsamen 3,4 kg/100 km/h. Alle Antriebsvarianten verfügen über Frontantrieb. Ein Allradantrieb ist leider nicht verfügbar.

Jetzt für Skoda Kamiq Leasing ohne Anzahlung entscheiden

Das tschechische Kompakt-SUV hat dich überzeugt? Dann bist du hier genau richtig. Bei Mivodo kannst du deinen Skoda Kamiq leasen ohne Anzahlung. Informiere dich in Ruhe über die verschiedenen Modelle und Varianten und entscheide dich für das beste Angebot.

Sobald du ein passendes Angebot gefunden hast, kannst du selbst entscheiden, wie lange du das Fahrzeug leasen und wie viele Kilometer du pro Jahr zurücklegen möchtest. Neben sofort verfügbaren Lagerwagen bieten dir unsere Partner auch eine große Auswahl an frei konfigurierbaren Bestellfahrzeugen. Du hast noch Fragen zum Thema Leasing? Dann schaue in unserem umfangreichen Leasing-Ratgeber vorbei. Dort findest du alle Informationen, die du vor Abschluss deines Leasingvertrags wissen musst. Sichere dir das Skoda Kamiq Leasing jetzt zu günstigen monatlichen Raten.