Mercedes-Benz EQC Leasing

Lease das erste E-SUV aus dem Hause Mercedes-Benz.

  • ab 588 € monatlich
  • ab 0,88 Leasingfaktor
Basisdaten
{{displayValue}}
{{displayValue}}
{{displayValue}}
Angebot Details
{{label}} my_location
{{displayValue}}
Fahrzeug Details
{{displayValue}}
Erweiterte Suche
  • Kein Inserat entspricht deinen Suchkriterien. Filter zurücksetzen
  • Mercedes-Benz EQC Leasing Angebote vergleichen

    Keine Emissionen, keine Motorengeräusche aber 100% Fahrspaß. Mit dem ersten Modell der vollelektrischen EQ-Familie startet Mercedes die Elektro-Offensive. Neben der Reichweite besticht der EQC vor allem durch seine neue Ästhetik und das einzigartige Infotainmentsystem MBUX. Finde hier attraktive Leasing Angebote für den Mercedes-Benz EQC.

    Häufig gestellte Fragen zu Mercedes-Benz EQC Leasing (F.A.Q.)

    Aktuell sind in unserem Leasing Vergleich 26 Angebote von 588 € pro Monat bis 1.040 € pro Monat für Mercedes-Benz EQC gelistet. Der niedrigste Leasingfaktor liegt bei 0,88. Mit den vielfältigen Filtermöglichkeiten findest du ganz einfach das passende Angebot für dich. Entdecke die besten Aktionen für Privat- und Gewerbekunden.

    Im aktuellen Marktvergleich findest du Leasing Angebote ab einem Leasingfaktor von 0,88. Dieser kann sich in Abhängigkeit von Hersteller, Modell und Aktion stark unterscheiden. Wenn du mehr über den Leasingfaktor erfahren möchtest, kannst du unseren Ratgeberartikel hierzu lesen.

    Wie gefallen dir die Mercedes-Benz EQC Leasing Angebote?

    4,40 / 5 bei 88 Bewertungen
    Angebote verfügbar 26
    Zuletzt aktualisiert 17. August 2022
    Niedrigste Rate 588,00 €
    Höchste Rate 1.040,06 €
    Bester Leasingfaktor 0,88
    Neue Angebote gefunden 2
    EQC Technische Daten
    • Listenpreis
      ab 63.093,80 €
    • Leistung
      408 PS
    • Leistung
      408 PS
    • Kofferraum
      500 Liter
    • Sitzanzahl
      5 Sitze
    Mercedes-Benz EQC (N293) Fahrzeugbild Bildquelle: Mercedes-Benz Group
    Motorart Elektro
    Antriebsart Allradantrieb
    Getriebe Automatik
    Leistung (PS) 408 PS
    Leistung (PS) 408
    Höchstgeschwindigkeit 180 km/h
    0 - 100 km/h 5.1 s
    Länge 4762 mm
    Breite 1884 mm
    Höhe 1624 mm
    Leergewicht 2420 kg
    Zuladung 520 kg

    Weitere Informationen zum Auto-Modell findest du im Autovisor: Mercedes-Benz EQC (N293) Technische Daten

    Mercedes-Benz EQC – Der erste Stromer aus Stuttgart

    Mit der EQ-Familie startet der Premiumhersteller mit Stern ins Zeitalter der Elektromobilität. Um die rein elektrischen Fahrzeuge von den Verbrennern zu unterscheiden, werden künftig alle Elektroautos der Stuttgarter die beiden Buchstaben „EQ“ im Namen tragen. Diese stehen sinnbildlich für Emotionalität und Intelligenz. Der erster Stromer, der in die Verkaufsräume der Schwaben rollt, ist ein SUV und hört auf den Namen Mercedes-Benz EQC. Das „C“ im Namen verrät die Zugehörigkeit zur Mittelklasse von Daimler. In dieser Klasse tritt der EQC gegen den Audi e-tron und den BMW iX3 an.

    Obwohl es sich beim beim EQC um ein komplett neues und eigenständiges Modell handelt, ist er eng mit dem Mercedes GLC verwandt. So teilen sich beide Fahrzeuge unter anderem die technische Plattform. Auch von den Maßen her liegen beide Modell sehr nah beieinander. Im Vergleich zum GLC ist der EQC 10 Zentimeter länger und misst von Front bis Heck 4,76 Meter. Neben der technisches Basis gibt es noch eine weitere Gemeinsamkeit – beide Fahrzeuge rollen in Bremen vom Band.

    Im Innenraum macht sich sofort das komfortable und Mercedes-typische Fahrgefühl breit. Ebenso lässt die Verarbeitung des Innenraums keine Wünsche offen. Sowohl auf den vorderen als auch auf den hinteren Sitzen herrscht ein großzügiges Platzangebot. Auch die Kopffreiheit im Fond ermöglicht es Personen mit einer Größe von bis zu 1,90 Meter bequem zu reisen.

    Mercedes EQC Leasing
    Der Mercedes-Benz als AMG-Line in cavansitblau metallic (Bild: Mercedes Konfigurator)

    Neben fünf Personen findet auch reichlich Gepäck Platz im Kofferraum des Schwaben. Dieser fasst 500 Liter. Bei umgeklappter Rückbank sind es sogar 1.460 Liter. Mit dem Mercedes-Benz EQC Leasing steht dem Familienurlaub also nichts mehr im Weg. Bei Elektrofahrzeugen ist es keine Selbstverständlichkeit, dass sie einen Anhänger ziehen dürfen. Doch mit dem Mercedes EQC ist das kein Problem. Bis zu 1,8 Tonnen dürfen mit dem elektrischen SUV gezogen werden, sofern der Anhänger eine eigene Bremse hat.

    408 PS bringen den Mercedes EQC nach vorne

    Den Mercedes-Benz EQC gibt es lediglich mit einer Motorisierung. Als EQC 400 4MATIC kommt das Stuttgarter E-SUV mit zwei Elektromotoren. Ein Motor sitzt an der Vorderachse, der andere an der Hinterachse. Beide Aggregate leisten zusammen satte 408 PS und bringen den EQC in 5,1 Sekunden auf 100 km/h. Schluss ist erst bei abgeregelten 180 km/h. Dank des Allradantriebs bringt der Stuttgarter seine Kraft von satten 760 Nm über alle vier Räder auf die Straße.

    Die Energie bezieht das elektrische Aggregat aus dem 80 kWh-Akku, der sich im Boden des EQC befindet. Dieser trägt mit seinen 650 Kilogramm auch maßgeblich zum Gesamtgewicht des Fahrzeugs bei. Insgesamt bringt der Mercedes EQC 2,5 Tonnen auf die Waage. Doch trotz des hohen Gewichts ist es beeindruckend, wie stabil sich der Schwabe auch durch engste Kurven manövrieren lässt. Dies liegt mitunter am Akku, der den Schwerpunkt weit nach unten verlegt.

    Laut Mercedes liegt die rein elektrische Reichweite des EQC zwischen 373 und 437 Kilometer. Somit muss man sich keine Sorgen um die Reichweite machen, denn diese reicht nicht nur für viele alltäglich Strecken, sondern auch für längere Fahrten. Neigt sich der Akku dem Ende, kann die Batterie an einer DC-Schnellladesäule von 10 auf 80 Prozent in 40 Minuten geladen werden. Für eine komplette Akkuladung sind 1 Stunde und 8 Minuten notwendig. An der heimische Wallbox (AC, 11 kW) ist der Akku des Mercedes EQC in 7 Stunden und 30 Minuten voll.

    Bei langen Reisen unterstützt das Infotainmentsystem MBUX den Fahrer mit einer intelligenten Routenplanung. Wie man es auch von Tesla kennt, berechnet der Mercedes die Route mit ausreichend Zwischenstopps an DC-Schnellladesäulen, an denen das E-SUV mit bis zu 110 kW geladen werden kann.

    Mercedes-Benz EQC 400
    Mit einer Akkuladung kannst du mit dem EQC bis zu 437 Kilometer zurücklegen (Bild: Mercedes Konfigurator)

    Die Ausstattungsliste des EQC ist lang

    Mercedes-typisch ist die Liste an Extras beim Mercedes EQC Leasing ziemlich lang. So hängt der Preis bzw. die Leasingrate stark davon ab, wie viele Kreuze man bei der Bestellung setzt. Neben einem modernen Infotainmentsystem mit zwei 10,25 Zoll großen Displays stehen diverse Assistenz- und Komfortausstattungen zur Auswahl. Mit dem Fahrassistenz-Paket erhält der Mercedes EQC einen Spurhalte-Assistent, einen Lenk-Assistent, eine Verkehrszeichenerkennung und vieles mehr. Des Weiteren kann das SUV mit dem Park-Paket automatisch einparken.

    Neben der Basisvariante gibt es den Mercedes EQC auch als AMG-Line. Diese verleiht dem elektrischen Offroader ein sportliches Aussehen. An der Front ist das AMG-Styling am Black-Panel-Kühlergrill im Twin-Blade-Design zu erkennen. Des Weiteren gibt es schicke 19“ Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design.

    Mercedes-Benz EQC Leasing ohne Anzahlung

    Du bist auf der Suche nach einem nachhaltigen und emissionsfreien SUV, das vor allem durch seine hochwertige Verarbeitung und seine moderne Technik überzeugt? Dann dürfte der Mercedes EQC genau das richtige Fahrzeug für dich sein. Verschaffe dir in aller Ruhe einen Überblick und entscheide dich dann für das beste Angebot.

    Auf Mivodo.com findest du eine große Auswahl an Mercedes-Benz EQC Leasing Angeboten verschiedener Anbieter. Neben sofort verfügbaren Lagerwagen gibt es auch viele Bestellfahrzeuge, die frei konfiguriert werden können. Hier musst du allerdings mit einer etwas längeren Lieferzeit rechnen. Sobald du ein passendes Angebot gefunden hast, kannst du die jährliche Fahrleistung und die Leasingdauer an deine Bedürfnisse anpassen. Entscheidest du dich für einen EQC, profitierst du von der Förderung für Elektroautos, dem sogenannten Umweltbonus. Falls du mehr dazu oder zum Thema Leasing wissen möchtest, kannst du gerne in unserem umfangreichen Leasingratgeber vorbeischauen. Worauf wartest du noch? Lease jetzt deinen neuen EQC zu Top-Konditionen.